Beschilderungsfirma
Einrichten von Ladezonen
für private Selbstumzieher

 

 Wiesbaden 0611.44 33 88 / Fax 47 0 12
 Kostenfrei 0800.33 55 221
eMail: info@Umzuege-Hofmann.de

ein erschwinglicher Luxus

Packmaterialgestellung
Wir führen keine Umzüge und keinen Verkauf von Verpackungsmaterial mehr durch! Wir richten nur noch Halteverbotszonen für private Selbstumzieher, Firmen, Neumöbelanlieferungen usw. ein.

 

In unserem Lager in Wiesbaden bekommen Sie, nach telefonischer Voranmeldung, ein umfangreiches Sortiment an Umzugskartons, Kleiderkisten, Hüllen, Zimmeretiketten, Luftpolsterfolie, Packpapier und sonstigem Verpackungsmaterial für Ihren Umzug.

 

 

 

 

 

 

Beschlagtüten / Schlüsselbeutel sorgen dafür, dass keine Schraube und kein Schlüssel während dem Umzug verloren geht.

 

 

Für die hängende Garderobe bekommen Sie Kleiderkartons, damit auch Ihr Abendkleid den Umzug knitterfrei übersteht.

Ihren Picasso verpacken wir fachgerecht, auch für längere Reisen oder zum Einlagern, mit sogenannten variablen Bilderkisten.

Damit Ihr Geschirr es bis zum nächsten Polterabend schafft, haben wir verschiedene Sorten Seidenpapier oder Tellerpapier.

 

Diverse Hüllen eignen sich für einen optimalen Staub- und Nässeschutz. Besonders empfehlenswert ist unser Betten-Set bestehend aus einem extra starken Plastiksack für Bettdecke und Kissen sowie eine blickdichte Hülle für eine Matratze 1 m x 2 m.

Verschiedenfarbige Zimmeretiketten sorgen dafür, dass alles ins richtige Zimmer kommt. Unsere Etiketten lösen sich nach dem Umzug wieder rückstandsfrei von den Möbeln ab.

Wie alle Leistungen, erhalten Sie auch Packmaterial von uns als Einzelleistung, auch wenn Sie nicht mit uns umziehen, selbst wenn Sie z.B. nur Seidenpapier brauchen.

                  

Unser Abdeckvlies schützt Ihren Fußboden wärend des Umzuges vor Feuchtigkeit und Kratzern. Es ist durch die Folienbeschichtung auf der Unterseite rutschfest und wasserundurchlässig. Erhältlich in 1 m Breite, bis zu 50 lfdm.

Im LKW werden beim Umzug oftmals 4, 5 oder mehr Kartons übereinander gestapelt. Haben Sie billige, 1-wellige Kartons, gehen die untersten garantiert in die Knie. Schaden am Inhalt ist somit vorprogrammiert.

Wir können für Sie im Rhein-Main-Gebiet Halteverbotszonen für Ihren Umzug in fast allen Orten, wie zum Beispiel,
 Bad Schwalbach, Bad Soden, Bingen, Bischofsheim bei Rüsselsheim, Bremthal, Dexheim, Eltville, Eppstein, Flörsheim, Ginsheim-Gustavsburg, Hattersheim, Heidesheim, Hochheim, Hofheim, Idstein, Ingelheim, Kelkheim, Kriftel, Mainz, Niedernhausen, Nieder-Olm,  Nierstein, Ober-Olm, Oppenheim, Schwalbach, Stadecken-Elsheim, Sulzbach, Taunusstein, Wiesbaden usw. einrichten.

Verpacken von Tellern

Bereiten Sie zunächst ein Paket
Packpapier (ca. 75 cm  x 100 cm / 55 g)
auf eine stabile Unterlage, z.B einem
Tisch oder einem Stapel Kartons aus.

Geben Sie ein Blatt Tellerpapier
auf den ersten Teller.

Achten Sie darauf, dass die einzelnen
 Tellerpapier-Blätter wie ein Stern
versetzt werden.

Legen Sie unten rechts ein Blatt
Tellerpapier.

Dann legen Sie den nächsten
 Teller auf den Stoß.

Sie können so 4 bis 5 Teller
 aufeinander stapeln

Legen Sie nun den ersten Teller
auf das Blatt Tellerpapier

Wiederholen Sie den Vorgang.

Jetzt wickeln Sie den gesamten Stoß
 mit einem Bogen Packpapier ein.
Achten Sie darauf, dass sich die einzelnen
Tellerpapier-Blätter um die Kanten der Teller
legen. Sie schützen so die Ränder der Teller.

Halteverbotszone / Ladezone Info & Preise

Impressum & Datenschutz

Sie erreichen uns telefonisch
Mo. bis Sa. von 7:00 Uhr - 20:00 Uhr
oder schicken Sie uns ein Fax oder eine eMail.
info@Umzuege-Hofmann.de

Stellen Sie das Päckchen hochkant
in den Karton.
Nicht legen!
Stellen
Sie so Päckchen für Päckchen hochkant nebeneinander in den Karton.
Mit ca. 2 kg. Tellerpapier können Sie so
schnell und mit einer Sicherheit von 99 % Teller verpacken.
Schließen Sie zum Abschluss alle 4 Deckel sodass diese Waagrecht den Karton verschließen.

1a UMZÜGE HOFMANN