Stand 24.04.2024

Eine kurzfristige Genehmigung für Halteverbot in Wiesbaden können Sie über uns zum selben Preis wie bei der Straßenverkehrsbehörde, ohne Zuschlag erhalten. Einfach über unser Bestellformular per Klick mitbestellen.

Wir richten nur noch
Halteverbotszonen für
private Selbstumzieher und
Neumöbelanlieferungen ein.

Sie erhalten nach dem Aufstellen des Umzugs-Halteverbotsschild von uns per eMail eine Beweissicherungsliste mit der, soweit vorhandenen Telefonnummer der Verkehrsüberwachung, damit Sie am Umzugstag eventuelle Falschparker abschleppen lassen können.
Nicht nur für Ihren Umzug kann das aufstellen von Parkverbotsschilder nützlich sein. Denken Sie an die Anlieferung von Neumöbel durch Ikea oder XXXLutz Mann Mobilia usw.

Auf Wunsch beantragen wir für Sie, gegen Berechnung der Gebühren, bei der Straßenverkehrsbehörde, die Genehmigung zum Einrichten einer HVZ (*Fullservice).

** Standard Ladezone (HVZ) inklusive Aufstellen, Abräumen & Erstellen der Beweissicherungsliste.
€ 120,00
Zuzüglich Gebühr der Straßenverkehrsbehörde.
Stellen Sie selbst den Genehmigungsantrag, so zahlen Sie selbst die Gebühr an die Straßenverkehrsbehörde.
Der Preis gilt für bis zu 9 Tagen (inklusive Tag des Aufstellen und wieder Abräumen der Halteverbotszone).

*** Siehe 5 Dinge die den Preis einer HVZ verändern können.

die Kosten für 1 HVZ

Die Verkehrsschilder müssen mindestens 4 Werktage (in Mainz 5 Tage) vor dem Umzug aufgestellt werden wobei der Tag des Aufstellen und der Tag der Gültigkeit (Umzugstag) nicht zählt. Wir wissen auch welche Gemeinden Halteverbotszeichen 286 und welche nach 283 vorschreiben und was sonst noch beachtet werden muss.
Sie können Halteverbot (HV) / Absperrung für Ihren Umzug hier online bestellen.

 

 

 

 

 

 

Wer Endverbrauchern gewerbsmäßig Dienstleistungen oder Waren anbietet oder unter Angabe von Preisen wirbt, ist verpflichtet, den Preis einschließlich Umsatzsteuer (USt) anzugeben. Der sogenannte Endpreis muss sofort ersichtlich sein, der Endverbraucher muss nicht selbst die MwSt. / den Bruttopreis ausrechnen. Die bloße Angabe von Nettopreisen, auch mit Zusätzen wie „zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer“, gegenüber Letztverbrauchern ist somit unzulässig.
Wir meinen, wer mit Preisen ab € xy wirbt, bringt damit zum Ausdruck, meine Leistung kostet mindestens € xy, aber eher mehr.
 Unsere Preisangaben sind immer Endpreise.

Impressum & Datenschutz

AGB Halteverbot

Halteverbot bestellen

Zum Seitenanfang

Die Aufstellung eines Schrägaufzuges zum Umzug bedarf einer gesonderten Genehmigung!

Schilderdienst Umzüge Hofmann
 Wiesbaden 0611.44 33 88
 Niedernhausen 06127.99 11 79
eMail: info@Umzuege-Hofmann.de

Sie erreichen uns telefonisch
Mo. bis Sa. von 7:00 Uhr - 20:00 Uhr
oder schicken Sie uns eine E-Mail.

*Fullservice,  kein einfacher Schilderverleih, Sie müssen uns nur sagen wann Sie wo laden oder abladen wollen, den Rest auch die Einholung der Genehmigung bei der Straßenverkehrsbehörde erledigen wir.


**Die Standard  Halteverbotszone besteht aus 2 Halteverbots Schilder mit Zeitzusatz, 2 Masten, 2 Verkehrszeichen 1060-31 und 4 bis 6 Bodenplatten.

Die Ladezone wird von uns einige Tage vor dem Umzug nach den behördlichen Vorgaben eingerichtet. Eine Kopie der von uns erstellten Beweissicherungsliste geht Ihnen umgehend per eMail zu.
Nach dem Umzug werden die Halteverbotsschilder von uns wieder abgeholt.

Diese auch Parkverbot oder Umzugsschilder genannten Halteverbot Schilder können wir für Ihren Umzug in fast allen Orten im Rhein-Main-Gebiet wie zum Beispiel, Bad Schwalbach, Bad Soden, Bremthal, Eltville, Eppstein, Flörsheim, Ginsheim-Gustavsburg, Hattersheim, Hochheim, Hofheim, Idstein, Ingelheim, Kelkheim, Krifte, Mainz, Niedernhausen, Schwalbach, Taunusstein, Wiesbaden usw. aufstellen.

Dies ist z.B. dann für Sie von Nutzen, wenn Sie mit einem Leih-LKW von außerhalb Ihren eigenen Umzug durchführen.

Für das Einrichten einer Halteverbotszone berechnen wir € 120,00 (der Preis gilt für 1 bis 3 zusammenhängende Tage vor Ort). Wenn Sie sowohl an der Ladestelle als auch an der Abladestelle eine HVZ benötigen somit 2x € 120,00 ebenfalls für 1 bis 3 zusammenhängende Tage vor Ort.
Beispiel: Sie wollen am 27. 28. & 29. eines Monats, also zum Beispiel an einem Wochenende über 3 zusammenhängende Tage umziehen, die Schilder müssen 4 Tage vorher aufgestellt und 1 Tag nach dem Umzug abgeholt werden, so zählen diese 8 Tage als 1 Tag und Kosten somit €120,00.

Zusätzlich benötigen Sie eine Genehmigung der Straßenverkehrsbehörde. In Wiesbaden kostet diese z.B. € 50,00.  Wenn Sie selbst einen Antrag bei der Straßenverkehrsbehörde gestellt haben oder stellen wollen, bekommen Sie die Genehmigungsgebühr von der Behörde in Rechnung gestellt. Warten Sie bitte mit der Beauftragung an uns nicht bis Sie von der Straßenverkehrsbehörde die Genehmigung erhalten haben. Die Behörde benötigt für das Ausstellen oft mehrere Wochen.

Die Genehmigung können wir für Sie beantragen dies müssen Sie uns in Ihrem Auftrag an uns vor dem Umzug mitteilen und geht in der Regel auch schneller. Die Kosten berechnen wir Ihnen in gleicher Höhe weiter ohne Zuschlag.

Sie können in unserem Bestellformular wählen ob Sie selbst die Genehmigung beantragen möchten oder ob wir dies für Sie gegen Weiterberechnung der Gebühr erledigen sollen.

Etwas über unsere Preise.
Wer billig kauft, kauft zweimal! Der Philosoph John Ruskin hat schon vor rund 200 Jahren mit dem Begriff Value-Pricing beschrieben das, dass Gesetz der Wirtschaft es verbietet, viel Wert für wenig Geld zu erhalten, das gibt es nicht. Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht jemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden leichte Beute solcher Machenschaften.
Es ist unklug zu viel zu bezahlen, aber es ist ebenso unklug zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Bezahlen Sie dagegen zu wenig, verlieren Sie manchmal alles, da die erbrachte Leistung die ihr zugedachte Aufgabe nicht erfüllt.
Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das eingegangene Risiko etwas hinzurechnen. Wenn Sie das aber tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas Besseres zu bezahlen.
Früher konnte man, was heutzutage teils immer noch praktiziert wird und eine Immense Kosten Ersparnis darstellt, einfach für eine Halteverbotszone im Fotokopierer das Gültigkeitsdatum auf einen Zettel drucken und auf eine Dachlatte mit Schildern kleben. Das führt dazu, dass diese Verkehrszeichen nicht den amtlichen Erfordernissen entsprechen und die Verkehrsüberwachung vor Ort bei zugeparkten Halteverbotszonen nicht abschleppen lässt. Zettel führen zur Nichtigkeit der gesamten Anordnung. Wir bedrucken die Schilder jedes Mal direkt mit dem Gültigkeitsdatum neu auf reflektierendem Aluminiumblech.

https://www.rsa-online.com/14/Haltverbot/Gestaltung_Haltverbote.htm
 

Halteverbot (HV) / Ladezone / Halteverbotszone (HVZ)

Beschilderungsfirma
Einrichten von Ladezonen
für private Selbstumzieher

Wir sind DEKRA zertifiziert
 gemäß MVAS 99

Zum Seitenanfang

Beschilderungsfirma Umzüge Hofmann

VZ 1060-31 Haltverbot
 auch auf dem Seitenstreifen

VZ 283-30 nach StVO
 Haltverbot Mitte
Rechte Seite

VZ 283-10 nach StVO
 Haltverbot Anfang
Rechte Seite

VZ 283-20 nach StVO
 Haltverbot Ende
Rechte Seite

VZ 283 nach StVO
Absolutes Haltverbot

VZ 283 nach StVO
Absolutes Haltverbot
mit Warnbake.

VZ 286 nach StVO
Eingeschränktes Haltverbot.

die Kosten für 1 HVZ

ein erschwinglicher Luxus
seit 1974 in Wiesbaden

*** 5 Dinge die den Preis der HVZ verändern können.

1.) Nach Beauftragung des AG zum Einrichten von Halteverbot, nimmt die Fa. Umzüge Hofmann vor dem Stellen der Verkehrszeichen, eine Ortsbesichtigung vor. Sollte sich dabei herausstellen, dass das Stellen der Schilder nicht möglich oder entbehrlich ist, so berechnet die Fa. Umzüge Hofmann dem AG hierfür € 34,-- für das Besichtigen / der telefonischen Berichterstattung. Die Kosten für das Einrichten der Halteverbotszone entfallen dann, ein eventuelles Guthaben aus der Vorabüberweisung wird Ihnen dann erstattet.

2.) Nach der Vorabbesichtigung stellt die Fa. Umzüge Hofmann, wenn Sie es wünschen, bei der Straßenverkehrsbehörde einen Antrag für die Erteilung einer Ausnahmegenehmigung zum Einrichten der Halteverbotszone. Im Falle der (sehr seltenen) Ablehnung der Behörde wird der AG telefonisch informiert, die Kosten für die Antragsstellung (Verwaltungsaufwand) werden dem AG von der Fa. Umzüge Hofmann  mit  € 15,-- zuzüglich der Kosten für die Vorabbesichtigung, in Rechnung gestellt und mit der Vorauskasse verrechnet / rückerstattet.

3.) Auf Ihren Wunsch stellen wir für Sie bei der Straßenverkehrsbehörde den Genehmigungsantrag. Auf die Höhe der Genehmigungsgebühren der Straßenverkehrsbehörde haben wir keinen Einfluss, sie sind von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich. Seit 2020 betragen in Wiesbaden die Gebühren € 50,--. Die Bearbeitungszeit einer Genehmigung beträgt in der Regel zwei Wochen.
Für Wiesbaden können Sie über uns kurzfristig zum selben Preis wie bei der Straßenverkehrsbehörde, ohne Zuschlag, die Genehmigung erhalten.

4.) In einigen Orten wie z.B. Mainz wird beim Aufstellen von Halteverbotsschildern auf Bewirtschafteten Parkflächen, dies sind Parkflächen, die gebührenpflichtig sind, von der Straßenverkehrsbehörde ein Parkgebührenausfall erhoben.
Diese Gebühr wird Ihnen gesondert zusätzlich weiter berechnet und wird Ihnen an Hand des Gebührenbescheides der Straßenverkehrsbehörde belegt.
In Mainz wird zurzeit € 11.-- pro PKW Parkplatz, der abgesperrt wird, und pro Tag, an dem der Umzug stattfindet, berechnet
Für in Mainz einzurichtende HVZ erheben wir einen Zuschlag von € 20.-- für erhöhten Verwaltungsaufwand.

5.) Sollte das Stellen von zusätzlichen Verkehrszeichen notwendig werden, z.B. Zeichen 283-30 StVO bei extrem langen Ladezonen z.B. für LKW + Anhänger, zusätzliches einrichten von absolutem Halteverbot auf der gegenüberliegenden Seite usw. so wird für jedes weitere Schild, inkl. Mast und 2 Bodenplatten,  € 36,-- berechnet.

Impressum & Datenschutz

AGB Halteverbot

Halteverbot bestellen